Lizenzen/Preise:
Wir sind von unserem Produkt überzeugt. Unsere Kunden zahlen daher für Virtuoso nur so lange sie es nutzen. Für die Dauer der Nutzung wird lediglich eine monatliche Lizenzgebühr ohne Mindestlaufzeit erhoben, die sich nach unserer jewels gültigen Lizenzstaffel errechnet. Ein Kaufpreis entfällt. Einschränkungen bei der Schüler- oder Belegungszahl gibt es nicht. Die Lizenzierung beinhaltet bereits die Vereinbarungen eines gängigen Wartungsvertrages zu Support, Updates etc.

Die aktuelle Lizenzstaffel (ab dem 01.01.2018) lautet:
    Versionen 4.x und 5.x
  • für den ersten Arbeitsplatz: 83,50 Euro
  • für den zweiten Arbeitsplatz: 28,50 Euro
  • ab dem dritten Arbeitsplatz je: 17,50 Euro


  • Version 6
  • für den ersten Arbeitsplatz: 90,00 Euro
  • für den zweiten Arbeitsplatz: 30,00 Euro
  • für den dritten & vierten Arbeitsplatz je: 19,00 Euro
  • ab dem fünften Arbeitsplatz je: 18,00 Euro
Lizenzen ohne Arbeitsplatzbeschränkung und Datenübernahmen aus Vorgängersystem: auf Anfrage.

Die Vereinbarungen des Wartungsvertrages beinhalten bereits die Unterstützung per Datenfernübertragung/Fernwartung, wenn die technischen Voraussetzungen dazu beim Lizenznehmer gegeben und die notwendigen Geräte und/oder Software vorhanden sind und uns zur Verfügung gestellt werden. Auf Wunsch kann die Fernwartung über die mit Virtuoso ausgelieferte, ISO-zertifizierte Software "TeamViewer" vorgenommen werden. Bei der Version 6 ist dieser Service im Preis enthalten. Bei der Standard-Lizenz wird er je Schule mit 5,00 Euro / Monat berechnet.

Alle Preise zzgl. MWSt.

Für die Lizenzierung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland gilt eine gesonderte Lizenzstaffel. Diese ist abhängig vom Einsatzland und ggf. von der Rechtsform des Schulträgers. Anfragen dazu bitte an info(at)virtuoso.de.
©Virtuoso - Theo Krings EDV-Consulting Impressum